zum Hauptinhalt springen

Justin Niebius
Die Linke

Statement zu der Einführung einer Jugendstrategie BW

Justin Niebius
Justin Niebius

Als jüngster Kandidat im Wahlkreis ist Jugendbeteiligung für mich ein Must-have auf der politischen Agenda! 25 Prozent der Baden-Württemberger*innen sind unter 25 Jahre alt. Im Landtag spiegelt sich das überhaupt nicht wider. Nur 1,4 Prozent der Abgeordneten sind 25 oder jünger. Kein Wunder, dass das Land in Sachen Jugendbeteiligung weiter hinterherhinkt. Ein großes Problem der Jugendlichen: Sie werden nicht als Wähler*innengruppe wahrgenommen. Deshalb wollen wir jungen Menschen nicht nur zuhören, sondern Ihnen eine Stimme geben: wir fordern eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre!

Aber auch bei den Themen, die junge Menschen beschäftigen, geht es nur stockend voran. Als die Erwachsenen von morgen müssen Jugendliche konkret mit den Auswirkungen der Politik von Heute leben. Das Engagement vieler Jugendlicher in den letzten Jahren hat gezeigt, wie wichtig der Erhalt unseres Planeten als lebenswerte Heimat ist. Trotzdem läuft es derzeit darauf hinaus, dass Deutschland und Baden-Württemberg ihre selbstgesetzten Ziele verfehlen werden. Wir brauchen eine Wende in der Klima- und Umweltpolitik. Dafür werde ich mich auch nach der Wahl einsetzen.

Jugendliche müssen auch mobil sein – und sind dabei umso mehr vom Nahverkehr abhängig als alle anderen. Ob der Weg zur Schule, vom Dorf in die Stadt, zu Freunden oder nach einem Abend in der Kneipe zurück nach Hause. Jugendliche sind auf Bus und Bahn angewiesen. Umso schlimmer, dass es gerade bei uns auf dem Land schwierig ist, immer mit dem Nahverkehr von A nach B zu gelangen. Als Linke wollen wir eine Mobilitätswende. Das bedeutet für uns den massiven Ausbau des Nahverkehrs – ganz besonders auch auf dem Land. Wichtig ist mir dabei: Jugendliche müssen auch nach 20 Uhr mit dem Bus nach Hause kommen können. Aber der Bus muss nicht nur fahren, sondern auch für Jugendliche bezahlbar sein. Unser langfristiges Ziel ist deshalb der kostenfreie Nahverkehr. Bis dahin wollen wir Konzepte wie ein landesweites Ferien- und Kulturticket fördern.

Es liegt einiges an Arbeit vor uns – lasst uns gemeinsam angehen, was bisher verschlafen wurde!

Link zur Website: www.justinniebius.in-den-landtag-bw.de

Link zu Facebook: www.facebook.com/justinniebius.bw

Link zu Instagram: www.instagram.com/justinniebius

Link zu Twitter: www.twitter.com/justinniebius 

Fragen und Antworten

Du hast Fragen zum Statement von Justin Niebius? Kein Problem. Schreibe uns deine Fragen direkt über dieses Formular. Alle beantworteten Fragen werden hier (selbstverständlich anonym) veröffentlicht.

Schreibe uns hier deine Frage(n)

* sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Frage(n) jetzt absenden

Bei uns werden keine Kommentare toleriert, die gegen geltende Gesetze verstoßen!
So haben zum Beispiel Beleidigungen, Diskriminierung und Verleumdung auf dieser Seite keinen Platz. Die Redaktion moderiert die Kommentare gemäß der Regeln der Netiquette.